Autorinnen:
Ina Taus & Katharina Wolf

Genre:
Gay Romance

Cover:

Klappentext:

»Weißt du, was ich mir wünsche?«, fragte ich ihn.
»Nein«, sagte er leise.
»Ich will, dass du ohne mich kannst, aber nicht ohne mich willst.«

Finn und Anton sind seit Kindheitstagen beste Freunde – und das absolute Gegenteil voneinander. Während sich der charismatische Finn mit Begeisterung seinen Dating-Apps widmet, sucht der stille Anton nach der großen Liebe. Als Antons Beziehung unerwartet in die Brüche geht, sieht Finn seine Chance gekommen und will wieder dort anknüpfen, wo sie vor Jahren falsch abgebogen sind. Eine Freundschaft Plus ist genau das, was er sich wünscht. Doch Anton ist nicht bereit, sich auf Finn einzulassen. Bis sein bester Freund ihm einen Vorschlag macht, den er nicht ablehnen kann …

Mein Review:

Exklusiv nicht zusammen ist eine Gemeinschaftsarbeit von Ina Taus und Katharina Wolf.

Ich habe mich sofort in die zwei Protagonisten verliebt und konnte gar nicht genug bekommen. Man fiebert mit den beiden mit, würde ihnen am liebsten helfen, alles auf die Reihe zu bekommen. Der Schreibstil ist flüssig und leicht verständlich und die Geschichte wird von zwei Perspektiven erzählt, was es einen möglich macht sich in die zwei Hauptprotagonisten hineinzuversetzen. In dem Buch fehlt es an nichts. Es kommen einen die Tränen und im nächsten Moment stiehlt sich einem ein Lächeln ins Gesicht.

Ich kann die Geschichten um Anton, Finn und seine Freunde nur empfehlen.

Links zu Ina Taus:
> Website
> insta
> facebook

Links zu Katharina Wolf:
> Website
> insta
> facebook

Read More

Autorin:
Natascha Vuleta

Über die Bücher:
Geplant als Serie mit 3 Teilen

Band 1:
Itaria – Die Suche nach der Wahrheit

Band 2:
Itaria – Eine Neue Kraft

Genre:
High Fantasy

Cover:

Klappentext Itaria – Die Suche nach der Wahrheit

Kilian, ein junger Krieger, lebt mit seinem Großvater in Kortas, der Hauptstadt von Saboran, dem Land der Menschen. Doch ist er nur zur Hälfte ein Mensch. Als Kilians Großvater im Sterben liegt, vermacht er seinem Enkelsohn eine Weltkarte, die ihn durch ganz Itaria führen soll. Sein Auftrag ist es, nach einer weisen Frau zu suchen, die ihm seine wahre Identität preisgeben kann. Und so macht sich Kilian auf den Weg, auf die Suche nach der Wahrheit. Doch die Reise birgt viele Gefahren. Je weiter Kilian in den Süden kommt, desto mehr scheint sich dort ein dunkler Schatten über das Land gelegt zu haben. Und er scheint mehr darin verwickelt zu sein, als er ahnt …

Klappentext Itaria – Eine neue Kraft

Was tust du, wenn das Schicksal dich auffordert, gegen deine eigene Familie zu kämpfen?
Niemand hätte gedacht, dass Drakar erst der Anfang allen Übels war. Abermals hält eine dunkle und mächtige Kraft die Fäden in der Hand und will ganz Itaria nach ihren Vorstellungen formen.
Auf der Suche nach ihren Eltern, versuchen Taran, Lira und ihre Verbündeten einen Weg zu finden, das Böse endgültig zu besiegen. Schon bald erkennen sie, welch dunkler Pfad vor ihnen liegt, und doch ist es die einzige Möglichkeit, ihre Eltern zu retten. Als Lira von der Gruppe getrennt wird und einem Gebirgselfen namens Akron begegnet, muss sie all ihren Mut zusammennehmen und sich ihren größten Ängsten stellen.
Auch Taran wird auf eine harte Probe gestellt und verliert dabei beinahe den Verstand …

Mein Review:

Wer sich gerne in andere Welten, voller fantastischer Wesen entführen lässt, ist bei Itaria genau richtig.

Die Schriftstellerin nimmt uns mit auf eine Reise voller Abenteuer, Kämpfe um Macht, Freundschaft und Liebe. Sie hat eine eigene Welt erschaffen die voll ist, von Elfen, Trollen, Menschen und Magie. Dabei bleibt der Spannungsbogen die ganze Geschichte über aufrecht und jedes Kapitel macht neugierig auf das nächste. Die Geschichte wird in drei Bänden erzählt, von denen zwei bereits verfügbar sind. Ich warte neugierig auf Band drei.

Links zur Autorin:
> Website
> insta
> facebook

Read More